zur Startseite zur Startseite


Reden wir Klartext, Europa!

Im Jahr 2017 führen wir mit Unterstützung des Europäischen Parlaments und des Auswärtigen Amtes das Projekt „Reden wir Klartext, Europa!“ durch.

In insgesamt 35 bundesweiten Veranstaltungen mit jungen Menschen wollen wir uns den gegenwärtigen Problemen und Herausforderungen in der EU stellen. Die Auftaktveranstaltung dieser Reihe hat am 9. Dezember 2016 im Wappensaal des Roten Rathaus in Berlin anlässlich des 15. Jubiläums von Bürger Europas e.V. stattgefunden.

Am Vormittag diskutierten wir unter dem Motto „Reden wir Klartext, Europa!“ mit 80 Berliner Oberstufen- und Berufsschülern über aktuelle europapolitische Herausforderungen in kurzweiligen „Info-Speed-Dating“-Runden. Als Gesprächsgäste waren die Mitglieder des Europäischen Parlaments Sylvia-Yvonne Kaufmann und Dieter-L. Koch sowie Carsten Schatz, Mitglied des Berliner Abgeordnetenhauses, geladen und standen den Schülern zu ihrer Europaarbeit und aktuellen Themen wie Flüchtlinge, Handel, Energie und Verkehr Rede und Antwort. Zusätzlich wurde erstmals eine neue Variante unseres Wissensquiz „Wer wird Europameister?“ mit Schwerpunkt auf dem Europäischen Parlament durchgespielt, wozu wir auch Frank Piplat, den Leiter des Informationsbüros des Europäischen Parlaments in Deutschland, begrüßen konnten.

Erste Veranstaltungstermine stehen fest:

Für Fotos, Presseartikel und Programm bitte auf den Städtenamen klicken

Das Projekt findet mit Unterstützung des Europäischen Parlaments und des Auswärtigen Amtes statt.


    

Die Verantwortung für die Inhalte dieses Projektes trägt allein Bürger Europas e.V. Das Europäische Parlament haftet nicht für den Inhalt und die weitere Verwendung der Ergebnisse.