zur Startseite zur Startseite


„Visions for the Future“ auf Zypern

Mit Unterstützung des Auswärtigen Amtes ist Anfang November eine Gruppe deutscher Jugendlicher zur Jugendbegegnung nach Zypern aufgebrochen.

Unter dem Motto "Visions for the Future" ging es in erster Linie um den Austausch der 30 deutschen und zypriotischen Jugendlichen über die Chancen der Überwindung der Teilung Zyperns und die Möglichkeiten des zivilgesellschaftlichen Engagements junger Menschen.

Die Gruppe war in einer spannenden Woche auf der Insel, da zeitgleich gerade die Verhandlungen über eine Vereinigung Zyperns in der Schweiz stattfanden und das Thema so an Aktualität nicht zu übertreffen war. Während der gesamten Woche hatten die Jugendlichen so die Möglichkeit, sich in interessanten Gesprächen und bei Besuchen politischer und zivilgesellschaftlicher Organisationen, einem Gespräch im Außenministerium oder mit dem deutschen Botschafter ein sehr intensives Bild über die Aspekte der Teilung, Annäherung, Aussöhnung, Wiedervereinigung und Neugestaltung Zyperns machen zu können. In regen Diskussionen wurden die verschiedenen Standpunkte beleuchtet und die deutschen Jugendlichen konnten ihre Erfahrungen aus der eigenen Geschichte einbringen und gemeinsam mit den zypriotischen Jugendlichen neue Ideen entwickeln. Neben all den überaus spannenden Programmpunkten waren sicherlich besondere Höhepunkte der Reise eine UN-geführte Tour durch die Buffer-Zone sowie den alten Flughafens Nicosia und der Besuch beim Committee of Missing Persons.

Während der Woche sind viele neue Freundschaften zwischen den Jugendlichen entstanden und wir freuen uns auf eine Rückbegegnung im Jahr 2017!

Das Programm der Woche vom 05.11.2016 bis 12.11.2016 finden Sie hier.

Hier einige Eindrücke dieser spannenden Reise:


Am Grenzübergang Ledra street

Auf dem alten Flughafen Nicosia

 


Verlassener Flughafen

Workshop mit Martko Gazivoda

 


Stadtrundgang mit Marios Epaminondas

Blick auf den nördlichen Teil Zyperns

 


An der Universität Nicosia

Auswärtiges Amt, mit Louis Telemachou und Ambassador George Zodiates

 


Gespräch in der Stadtverwaltung, Nicosia-Masterplan (2)

Tour in der Bufferzone

 


Verlassenes in der Bufferzone

In der Bufferzone

 


In der Bufferzone

In der Bufferzone

 


Ruinen

Die verlassenen Häuser der Bufferzone

 


Verschanzte Gebäude

Gespräch mit dem Journalisten Mete Hatay

 


^Ausflug zu den Salamis Ruinen

Am Strand von Famagusta

 


Verlassene Hotels in Famagusta

Geisterstadt Famagusta

 


Besuch der türkischen Jugendgruppe Maras

Besuch Salamis

 


Comittee for Missing Persons

Gespräch mit dem deutschen Botschafter Nicolai von Schoepff

 


Gespräch mit Georgios Markopouliotis, Leiter der Vertretung der EU-Kommission Zypern

Gespräch über women in Peacebuilding process mit Xenia Loizidou

 


Im Austausch

Im workshop

 


International evening

International evening mit YEU

 


Peace players cyprus

Wunschwand in der Bufferzone

 

Wir bedanken uns recht herzlich beim Auswärtigen Amt für die Unterstützung dieser tollen Jugendbegegnung und bei unseren zypriotischen Partnern , die dieses spannende Programm möglich gemacht haben für Ihre tolle Kooperation!